Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Kickboxen als Sport für Kinder und Jugendliche

Kickboxen als Sport für Kinder und Jugendliche

Der Bundesfachverband für Kickboxen hat ein Programm von 2002 bis 2005 nach neusten sportwissenschaftlichen, sozialen und gewaltpräventiven Aspekten für die Kinder- und Jugendarbeit entwickelt.

  • 1. Allgemeine Grundausbildung
  • 2. Kickboxspezifische Ausbildung
  • 3. Soziale Verantwortung sowie
  • 4. Selbstverteidigung.

Gerade durch die ganzheitliche Sportart Kickboxen, können Bewegungsmängel vor allem bei Kinder und Jugendlichen präventiv vermieden werden. Die Schulung von Körper und Geist, ist vor allem im Bereich der Kinder und Jugendlichen wichtig