Am  27.05.20 ist es soweit, wir können endlich wieder unsere Türen für den Fitnessbereich öffnen. Der Kampfsport beginnt ab dem 02.06.20. Dies allerdings nur mit besonderen Auflagen

 

Für den Kampfsportbereich gelten folgende Bestimmungen: 

  • Nur gesund zum Training erscheinen
  • - Beim Betreten des Studios bitte die Hände desinfizieren (wird am Eingang bereitgestellt)
  • - Da die Umkleidekabinen und die Duschen geschlossen bleiben müssen, bitte direkt mit sauberer Kickbox - Kleidung zum Training erscheinen
  • - Bitte sauberes Handtuch  zum Training mitbringen (Handtücher dürfen nicht verliehen werden, weder von uns noch untereinander)
  • - Der Kampfsport findet in dieser Zeit  kontaktlos statt, keine Partnerübungen  (nur Techniktraining und Koordination)
  • - Da wir auch hier den Mindestabstand von 1,50 m einhalten müssen, werden wir in kleineren Gruppen trainieren, nähere Informationen bekommt ihr direkt im Studio

 

Für den Fitnessbereich gelten folgende Bestimmungen:

  • Nur gesund zum Training erscheinen
  • - Beim Betreten des Studios bitte die Hände desinfizieren (wird am Eingang bereitgestellt)
  • - Da die Umkleidekabinen und die Duschen geschlossen bleiben müssen, bitte direkt mit Trainingskleidung (Halb- oder Langarmshirt und lange Hose) sauberen Turnschuhen und sauberen Handtuch  zum Training erscheinen (Handtücher dürfen nicht verliehen werden, weder von uns noch untereinander)
  • - Den Mindestabstand von 1,50 bitte einhalten
  • - Das Tragen einer Gesichtsmaske beim Training ist freiwillig, wenn erwünscht bitte selbst mitbringen

Kickboxen als Sport für Kinder und Jugendliche

Kickboxen als Sport für Kinder und Jugendliche

Der Bundesfachverband für Kickboxen hat ein Programm von 2002 bis 2005 nach neusten sportwissenschaftlichen, sozialen und gewaltpräventiven Aspekten für die Kinder- und Jugendarbeit entwickelt.

  • 1. Allgemeine Grundausbildung
  • 2. Kickboxspezifische Ausbildung
  • 3. Soziale Verantwortung sowie
  • 4. Selbstverteidigung.

Gerade durch die ganzheitliche Sportart Kickboxen, können Bewegungsmängel vor allem bei Kinder und Jugendlichen präventiv vermieden werden. Die Schulung von Körper und Geist, ist vor allem im Bereich der Kinder und Jugendlichen wichtig